banner

Mittwoch, 13. März 2013

Meine Woche #3



Sorry, dass ich genau eine Woche nicht mehr gebloggt habe! Ich war wirklich im Stress bzw. bin es immer noch. Die Uni hat wieder angefangen und ich hab viele Abgaben zu erledigen, bei denen ich viel programmieren muss. Also werden wahrscheinlich die nächsten Posts, erst am Wochenende kommen. Aber hier mal ein kleines Lebenszeichen von mir :) 




 Gesehen: 90210
Gelesen: Uni Skripten
Gehört: Passenger - Let her go
Getan: gelernt, Uni Übungen gemacht
Getrunken: Wasser && ganze viel Kaffee
Gedacht: über vieles
Gewünscht: Ferien
Geärgert: über gar nichts
Gefreut: meine Bestellung ist angekommen - neue Ray Ban :)
 Geklickt: FaceBook, Uni - Seite

Mittwoch, 6. März 2013

Meine Woche #2




Gesehen: Gilmore Girls
Gelesen: C++ für Spieleprogrammier 
Gehört: Jay Loftus - Dangerous Girl
Getan: lecker gekocht
Getrunken: Wasser && Orangen-Saft
Gedacht: über vieles
Gewünscht: Sommer && 30°C
Geärgert: über meine Nachbarn
Gefreut: endlich wieder Sonne :)
 Geklickt: FaceBook, YouTube, Blogger

Dienstag, 5. März 2013

DM Haul #2

Neben dem kleinen Lush Haul von gestern, gibt es heute einen kleinen DM Haul. Das erste Produkt ist nicht wirklich besonders, es ist einfach ein Syoss Trockenshampoo. Leider gefallen mir die Gerüche von den Shampoos nicht und deswegen, versuch ich immer wieder neue aus. Kennt ihr ein gut duftendes  Trockenshampoo?
Und das zweite Produkt ist eine BB Cream von Nivea in der Nuance Hell. Ich will in den nächsten Wochen irgendwann mal eine Review zu den verschieden BB Creams machen, aber vorher will ich sie ein paar Tage testen. Deswegen, werden euch in nächster Zeit viele Hauls mit BB Cream unter kommen.


Verwendet ihr BB Creams und wenn ja, welche? 

Sonntag, 3. März 2013

Games

Neben meiner Sucht nach Serien und Beauty, habe ich noch Eine und das ist zocken. Neben dem Studieren, komme ich nur mehr selten dazu, jedoch manchmal ergibt es sich. Im Laufe der Jahre hab ich meistens die gleichen Art von Spielen gespielt und heute zeige ich euch ein paar meiner Lieblingsspiele.

Die Sims 1 & 2 & 3: 
Ich habe mit den Sims begonnen und von den Sims 2 hatte ich sogar alle Add-Ons. Nach dem Sims 3 Basisspiel hab ich jedoch aufgehört. Ich konnte Stunden bei dem Spiel sitzen. Ich war einfach fasziniert von Sims. Man konnte Häuser bauen, Sims ankleiden und einfach spielen. Ich war auch angetan von der Idee des Spieles. Ich glaube Sims hat auch dazu beigetragen, dass ich begonnen habe mich für die Spielprogrammierung zu interessieren. Mein  Größter Traum wäre es, bei so einem Spiel mitwirken zu können. Jedoch muss ich noch hart arbeiten dafür, aber ich glaube nicht, dass ich gut genug dafür bin. Es ist eher ein nicht-erfüllbarer Traum. Jedoch ist es ein schöner Traum.

Anno 1404 & 2070:
Ein sehr gutes Strategie-Spiel. Meiner Meinung ist das 1404 besser gelungen, aber dies ist wahrscheinlich Ansichtssache. In der Zeit, als ich Anno gespielt habe, hab ich auch sehr viele Tycoon-Spiele gespielt und natürlich nicht zu vergessen, SimCity.

Call of Duty:
Ein Ego-Shooter darf natürlich auch nicht fehlen. In dem Spiel bin ich nicht die Beste, aber ich habe immer Spaß dran es zu spielen bzw. da kann man manchmal schön Frust abbauen. Und bitte kommt mir jetzt nicht mit dem Klischee von Ego-Shooter Spieler.

League of Legends: 
League of Legends ist ein kostenloses Spiel und man spielt es mit anderen zusammen. Ich spiele LOL (Abkürzung für League of Legends) schon über 3 Jahren und bin immer noch begeistert, habe einfach Spaß am Spielen. Neben dem Studieren finde ich aber leider immer weniger Zeit dafür. Jedoch ist für mich Zocken nicht mehr das gleiche seit die Uni angefangen hat. Meine beste Freundin studiert nicht in der gleichen Stadt wie ich und wir haben beide viel Uni und kommen kaum zum reden. Jedoch gibt es Momente fürs zocken und dann spielen wir zusammen und skypen daneben, so können wir neben dem Spielen quatschen. Man kann sagen League of Legends hält unsere Freundschaft am Leben und wir können sie auf diese Weise pflegen, da wir doch weit auseinander wohnen.

Spielt ihr auch ab und zu ein Spiel? 

Freitag, 1. März 2013

App Favoriten

In diesem Post möchte ich euch meine Lieblings-Apps bzw. die Apps zeigen, die ich am meisten verwende. Ich selbst lese gerne in anderen Blogs, welche Apps Favoriten sind. Aber auch so, entdecke ich gerne neue Apps. Bei mir ist es ein Problem, dass ich bei den meisten Spiele-Apps schnell die Lust verliere und sie mir einfach auf die Nerven gehen. Jedoch finde ich sie, einen guten Zeitvertreib für unterwegs oder wenn man warten muss.
Bisher habe ich mir noch keine Apps gekauft, weil ich bis zu dem Zeitpunkt noch keine App gefunden hätte, für die es sich lohnt.

So und hier sind meine Apps: 



Fotostream:

Bei den iPhones kann man seine Bilder in einem Fotostream hinaufladen und mit den Personen, mit den du den Ordner teilst, können die Fotos kommentieren. Ähnlich wie Instagram nur privat.

Dropbox: 
Dropbox hab ich auch auf meinem Computer und Laptop installiert und kann somit ohne USB-Stick Daten austauschen. Mit dem Handy verwende ich Dropbox, wenn ich unterwegs bin und kein Skriptum bei der Hand habe und so kann ich ganz schnell sie durchlesen.

iStandard:
Ich habe in meiner Wohnung keine Zeitung abonniert, weil es für mich als Studentin zu teuer ist. Aber mit der App bleib ich schnell auf dem neusten Stand. Natürlich lese ich News immer noch im Internet nach, nur manchmal finde ich es am Handy praktischer.

WhatsApp: 
Hat bestimmt fast jeder. Mit WhatsApp kann man SMS schreiben zwischen zwei Smartphone-Nutzern über das Internet.

Kalender: 
Digitale Kalender sind recht praktisch, da sie sich selber mit den Kalendern wie von der Uni synchronisieren  somit weis ich mit einem Klick, wann ich wieder Uni habe bzw wo. Und ich trage meistens immer meine Termine ein, damit ich keinen verpasse.

Was sind eure App-Favoriten?