banner

Sonntag, 3. März 2013

Games

Neben meiner Sucht nach Serien und Beauty, habe ich noch Eine und das ist zocken. Neben dem Studieren, komme ich nur mehr selten dazu, jedoch manchmal ergibt es sich. Im Laufe der Jahre hab ich meistens die gleichen Art von Spielen gespielt und heute zeige ich euch ein paar meiner Lieblingsspiele.

Die Sims 1 & 2 & 3: 
Ich habe mit den Sims begonnen und von den Sims 2 hatte ich sogar alle Add-Ons. Nach dem Sims 3 Basisspiel hab ich jedoch aufgehört. Ich konnte Stunden bei dem Spiel sitzen. Ich war einfach fasziniert von Sims. Man konnte Häuser bauen, Sims ankleiden und einfach spielen. Ich war auch angetan von der Idee des Spieles. Ich glaube Sims hat auch dazu beigetragen, dass ich begonnen habe mich für die Spielprogrammierung zu interessieren. Mein  Größter Traum wäre es, bei so einem Spiel mitwirken zu können. Jedoch muss ich noch hart arbeiten dafür, aber ich glaube nicht, dass ich gut genug dafür bin. Es ist eher ein nicht-erfüllbarer Traum. Jedoch ist es ein schöner Traum.

Anno 1404 & 2070:
Ein sehr gutes Strategie-Spiel. Meiner Meinung ist das 1404 besser gelungen, aber dies ist wahrscheinlich Ansichtssache. In der Zeit, als ich Anno gespielt habe, hab ich auch sehr viele Tycoon-Spiele gespielt und natürlich nicht zu vergessen, SimCity.

Call of Duty:
Ein Ego-Shooter darf natürlich auch nicht fehlen. In dem Spiel bin ich nicht die Beste, aber ich habe immer Spaß dran es zu spielen bzw. da kann man manchmal schön Frust abbauen. Und bitte kommt mir jetzt nicht mit dem Klischee von Ego-Shooter Spieler.

League of Legends: 
League of Legends ist ein kostenloses Spiel und man spielt es mit anderen zusammen. Ich spiele LOL (Abkürzung für League of Legends) schon über 3 Jahren und bin immer noch begeistert, habe einfach Spaß am Spielen. Neben dem Studieren finde ich aber leider immer weniger Zeit dafür. Jedoch ist für mich Zocken nicht mehr das gleiche seit die Uni angefangen hat. Meine beste Freundin studiert nicht in der gleichen Stadt wie ich und wir haben beide viel Uni und kommen kaum zum reden. Jedoch gibt es Momente fürs zocken und dann spielen wir zusammen und skypen daneben, so können wir neben dem Spielen quatschen. Man kann sagen League of Legends hält unsere Freundschaft am Leben und wir können sie auf diese Weise pflegen, da wir doch weit auseinander wohnen.

Spielt ihr auch ab und zu ein Spiel? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen