banner

Mittwoch, 25. März 2015

Umzug - Alte Wohnung


Meine erste eigene Wohnung war die größte Herausforderung die ich je hatte!

Nach 19 Jahren wohnen im heimeligen Elternhaus machte ich mich auf meine große Reise in ein neues Leben. Keine allzu große Reise, mein neues Zuhause ist nur 1 Stunde mit dem Auto entfernt. Jedoch war ich die meiste Zeit während des Semesters in meiner Wohnung, da ich die Zeit brauchte um alles zu erledigen. Was wirklich viel war, wenn man denkt dass man 19 Jahre von den Eltern verwöhnt wurde. Natürlich hatte man auch da schon Verpflichtungen, jedoch nicht soviele, wenn man alleine wohnt. Man muss sich kümmern dass die Wohnung sauber bleibt, Lebensmittel besorgt und alle weiteren Plichten in einem Haushalt. Nicht zu vergessen, dass man sich ja noch um die Uni kümmern muss, für das ist man ja umgezogen ;)

So nun zu meiner ersten eigenen Wohnung. Ich nahm alleine eine Wohnung, da es für mich nicht in Frage gekommen ist, mit fremden Menschen zusammen zuziehen. Und außerdem hat man alleine vielmehr Freiheiten.
Die Wohnung war nicht allzu groß, aber für eine Person ausreichend. Der einzige Nachteil an der Wohnung war, dass sie eine dreiviertel Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmittel von der Uni entfernt war und das Ticket auch ziemlich teuer war.
Ich versuchte meine Wohnung so kuschelig wie möglich für mich herzurichten, was ich auch für mich schaffte.

Kommentare:

  1. Deine Wohnung sieht super schön eingerichtet aus und du kommst total sympathisch rüber! :)
    Bin dir direkt mal gefolgt :)
    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen :)
    Hab noch einen bezaubernden Abend.
    Liebst,Leonie. <3

    leonie-alwaysandforever.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hach, also ich denk ja oft, dass so ein WG-Leben sicher mal richtig witzig sein kann, aber ich hätts glaub auch echt nie gemacht. Selbst wenn ich studiert hätte! Viel zu anstrengend. Und eine eigene Wohnung ist einfach sowas Wundervolles!!!! Sehr hübsch und gemütlich eingerichtet! Und mit 19, das ist echt krass! Ich bin mit 19 erstmal zu meinem Exfreund gezogen und hab meine erste eigene Wohnung erst mit 26 gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WG sind sicher sehr lustig, besonders wenn man die Leute schon vorher kennt. Aber ich hör leider viel zu oft, dass eine WG die Freundschaft oft zerstört, weil es doch was anderes ist wenn man sich oft sieht und wenn man dann doch zusammen wohnt.

      Löschen
  3. hübsche Wohnung! Wünsche dir viel Glück :)

    xx
    beauthi.blogspot.com

    AntwortenLöschen